Chloral

Definition, Bedeutung

Chloral oder Trichloracetaldehyd ist ein Grundstoff für die Herstellung von Chloralhydrat und Pestiziden wie z. B. DDT. In reiner Form liegt es als ölige, farblose Flüssigkeit vor. Chloral-Dämpfe sind schwerer als Luft. Sobald Chloral mit Wasser in Kontakt kommt, bildet sich Chloralhydrat, ein Aldehydhydrat.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Chloral' trennt man wie folgt:

  • Chlo|ral
(Definition ergänzt von Niels am 11.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Begriffe mit Chloral
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 994 Gäste online.