Chlorkohlenwasserstoff

Definition, Bedeutung

  • kettenförmiger aliphatischer Kohlenwasserstoff, in dem mindestens eines der Wasserstoffatome im Molekül durch ein Atom des Chlors ersetzt ist, kommt in Insektiziden, Dioxinen, Furanen und vielen Arten von Lösungsmitteln vor
(Definition ergänzt von Maxim am 15.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 813 Gäste online.