cholesterin

  • Definition, Bedeutung

    Das Cholesterin (auch Cholesterol) ist ein Naturstoff, ein zur Gruppe der Sterine (Sterole) gehörendes Steroid, das den Lipiden („Fett“) zugerechnet wird. Der Name leitet sich vom griechischen „chole“ (Galle) und „stereos“ (fest) ab, da es in Gallensteinen bereits im 18. Jahrhundert gefunden wurde.
  • fettähnliche Substanz [Med.]

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'cholesterin' trennt man wie folgt:

  • Cho|les|te|rin

(Definition ergänzt von Erwin am 06.10.2016)

Wer ist online?

Derzeit sind 946 Gäste online.