chordatier

Definition, Bedeutung

  • Vertreter eines Tierstammes, der durch ein Achsenskelett, das von einer Chorda dorsalis seinen Ursprung nimmt, gekennzeichnet ist
  • Zoologie: Stamm des Tierreiches, dessen Vertreter vorwiegend im Meer leben und die alle (zumindest in ihrer Ontogenese) die sogenannte Chorda dorsalis ausbilden. Die Chorda dorsalis ist ein dorsal (also rückenwärts) liegender Stützstab aus knorpeligem Bindegewebe, der bei den ebenfalls zu den Chordatieren gehörenden Wirbeltieren zur Wirbelsäule umgebaut wird.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'chordatier' trennt man wie folgt:

  • Chor|da|tier
(Definition ergänzt von Emilio am 23.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 786 Gäste online.