chromosomensatz

Definition, Bedeutung

Als Chromosomensatz bezeichnet man die Anzahl an Chromosomen in dem Zellkern eines Eukaryoten.

Zu unterscheiden sind hierbei der haploide Chromosomensatz, im jedes Chromosom ca. einmal vorkommt, und der diploide Chromosomensatz im jedes Chromosom zweimal enthalten ist.

Mittels eines Karyogramms kann der Chromosomensatz sichtbar gemacht werden.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'chromosomensatz' trennt man wie folgt:

  • Chro|mo|so|men|satz
(Definition ergänzt von Inka am 28.10.2016)