Chronogramm

Definition, Bedeutung

  • Ein Chronogramm (oder Eteostichon) ist ein Satzteil, ein Satz, ein Sinnspruch oder eine Inschrift, meist in lateinischer Sprache, bei der alle darin vorkommenden Buchstaben, die zugleich römische Zahlensymbole sind (I, V, X, L, C, D, M), addiert die Jahreszahl des Ereignisses ergeben, auf das sich der Text des Chronogramms bezieht.
  • lateinischer Satz, in dem diejenigen Buchstaben, die den römischen Zahlen entsprechen, die Jahreszahl eines Ereignisses ergeben

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Chronogramm' trennt man wie folgt:

  • Chro|no|gramm
(Definition ergänzt von Cecilia am 06.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.218 Gäste online.