Chymus

Definition, Bedeutung

Speisebrei im Magen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Chymus' trennt man wie folgt:

  • Chy|mus

Beispielsätze mit dem Begriff 'Chymus'

  • Also übe man seine Muskeln durch jede angemessene Anstrengung, hüte hingegen die Nerven vor jeder; also die Augen vor zu hellem, besonders reflektierendem Lichte, vor jeder Anstrengung in der Dämmerung, wie auch vor anhaltendem Betrachten zu kleiner Gegenstände; ebenso die Ohren vor zu starkem Geräusch; vorzüglich aber das Gehirn vor gezwungener, zu anhaltender, oder unzeitiger Anstrengung: demnach lasse man es ruhen, während der Verdauung; weil dann eben dieselbe Lebenskraft, welche im Gehirn Gedanken bildet, im Magen und den Eingeweiden angestrengt arbeitet; Chymus und Chylus zu bereiten; ebenfalls während, oder auch nach bedeutender Muskelanstrengung.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
(Definition ergänzt von Cecile am 16.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.183 Gäste online.