Ciceronianismus

Definition, Bedeutung

  • Ciceronianismus ist ein moderner Begriff, der die Haltung lateinisch schreibender Autoren bezeichnet, die den antiken Redner und Schriftsteller Marcus Tullius Cicero als maßgebliches Vorbild betrachten.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ciceronianismus' trennt man wie folgt:

  • Ci|ce|ro|ni|a|nis|mus
(Definition ergänzt von Marlene am 17.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.159 Gäste online.