circa

Definition, Bedeutung

ungefähr

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'circa' trennt man wie folgt:

  • zirka

Beispielsätze mit dem Begriff 'circa'

  • Zwar von dem, was die ausgebildete und ihrer selbst bewußte Seele ist, besitzen wir, wie früher erwähnt wurde, eine volle Erkenntnis, und was uns hier dunkel zu sein scheint, gehört nicht zu der cognitio rei, sondern zu jener cognitio circa rem, die sich in diesem Falle eben auf die rätselhafte Art beziehen würde, in der unsere geistige Existenz begründet ist und in dem Laufe ihrer Entwicklung sich erhält.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
  • Die Physik ist die großartigste Entwicklung einer solchen cognitio circa rem, welche die eigentümliche Stellung des Objekts zu unserer Erkenntnis uns hier allein verstattet.Quelle: Gehirn und Sprache: Sprechen ist Abkürzen
  • Das andere äußerliche Wissen um die Dinge dagegen, eine cognitio circa rem, besteht vorzugsweis in einer hellen und deutlichen Kenntnis jener Bedingungen, unter denen uns die Erscheinung des Gegenstandes überhaupt zu Teil wird, und unter welchen sie sich in ihren Wechselwirkungen mit andern gesetzmäßig verändert.Quelle: Motoren aus technischer Sicht
(Definition ergänzt von Hasan am 16.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 894 Gäste online.