Clipping

Definition, Bedeutung

Verfahren, bei dem bestimmte Teile eines geometrischen Modells für die Darstellung am Bildschirm abgeschnitten oder als Scheibe (3D-Clipping) ausgeschnitten werden. Die abgeschnittenen Teile sind lediglich verborgen, also nicht gelöscht und können jederzeit wieder aktiviert werden. Gerade bei großen Projekten arbeitet man häufig stundenlang nur in einem bestimmten Gebäudeabschnitt. Das bedeutet, daß alles Drum-herum und einiges mehr, wie zum Beispiel Schraffuren, bis auf Weiteres nicht benötigt wird - im Gegenteil: sie stören und machen das Programm oder die Bildschirmdarstellung langsam

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Clipping' trennt man wie folgt:

  • Clip|ping
(Definition ergänzt von Christoph am 26.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 814 Gäste online.