Cloisonismus

Definition, Bedeutung

  • Der Cloisonismus (von franz. cloison „Trennwand“) ist eine Kunstströmung innerhalb der Malerei der Moderne, die im Jahr 1888 im Kreis der Künstler der Schule von Pont-Aven entwickelt wurde.
(Definition ergänzt von Dylan am 27.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.063 Gäste online.