co-abhängigkeit

Definition, Bedeutung

  • Co-Abhängigkeit bezeichnet ein umstrittenes psychiatrisches Konzept, nach dem manche Bezugspersonen eines Suchtkranken dessen Sucht durch ihr Tun oder Unterlassen zusätzlich fördern und/oder selber darunter in irgendeiner Form leiden. Jene Angehörigen seien dann co-abhängig. Co-Abhängigkeit ist nicht zu verwechseln mit der abhängigen (asthenischen) Persönlichkeitsstörung (ICD-10: F60.7). Die Selbsthilfegruppe Co-Dependents Anonymous/Anonyme Co-Abhängige beschäftigt sich mit dieser Störung. Co-Abhängigkeit im Sinne dieses Artikels dagegen ist keine definierte Störung oder Krankheit.
(Definition ergänzt von Juna am 14.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.234 Gäste online.