Drohne

Definition, Bedeutung

  • Das Männchen bei den Honigbienen, Wespen, Hummeln und Hornis- sen; haben keinen Stachel, dienen nur der Befruchtung der Königinnen; sind größer als die Königin und die Arbeiterinnen; Drohnen kommen nur während der Paarungszeit (Schwarmzeit, April bis August) vor.Unbemanntes Fahrzeug; fährt eigenständig oder wird per Fernsteuerung bedient; zum Beispiel: Unbemanntes Bodenfahrzeug, unbemanntes Luftfahrzeug, unbemanntes U-Boot oder unbemanntes Überwasserschiff.Ein Teil des Ortes Sternwede im Kreis Minden-Lübbecke; liegt an der Grenze zu Niedersachsen und hat etwa 580 Einwohner.Auch Zombie (Internet): Computer, welche über das Netz Viren, Würmen, Trojaner oder ähnliches verbreiten (oft unbewußt, da der Computer nicht mit Anti-Virus-Software ausgestattet ist).
  • jmd., der, ohne selbst zu arbeiten, die Vorteile der Arbeit anderer Personen genießt
  • langsam fliegender, unbemannter Flugkörper zur Aufklärung
  • männliche Honigbiene; Syn. 〈fachsprachl.〉 Drohn

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Drohne' trennt man wie folgt:

  • Droh|ne
(Definition ergänzt von Pepe am 20.05.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 954 Gäste online.