Anzeige

forensik

Der Begriff der Forensik stammt vom lateinischen forum „Marktplatz, Forum“, da vormals Gerichtsverfahren, Untersuchungen, Urteilsverkündungen, sowie der Strafvollzug öffentlich und meist auf dem Marktplatz durchgeführt wurden. Daher bezeichnet das Attribut forensisch alles, was gerichtlichen oder kriminologischen Charakter hat. Der Begriff beschränkt sich damit nicht nur auf die Bereiche des Strafrechtes (z. B. die Rechtsmedizin und die forensische Psychiatrie), sondern umfasst jede berufliche Tätigkeit innerhalb eines jeden Gerichtsverfahrens. Auch in der Wendung forensische Traumatologie im Sinne der Rechtsmedizin, die sich mit körperlichen Verletzungen befasst, ist er geläufig. Ebenfalls bekannt ist die forensische Entomologie, die sich mit der Aufklärung der Todesumstände mittels der Interpretation von Insektenfunden bei Leichen befasst. In der forensischen Toxikologie geht es um den Nachweis von Giften, die forensische Serologie beschäftigt sich mit der Auswertung von Blutspuren und anderen Sekreten und Stoffen. In der forensischen Ballistik werden Geschosse verglichen und Geschosswirkungen beurteilt und die forensische Daktyloskopie wertet Fingerabdrücke aus. Die forensische Linguistik (eher forensische Phonetik) untersucht Sprache auf einen kriminologischen Aspekt hin, z. B. bei der Feststellung des Urhebers eines Erpresserbriefes. Die forensische Osteologie identifiziert Personen anhand des Skeletts, die forensische Odontologie versucht das gleiche anhand des Gebisses. Die forensische Psychiatrie befasst sich mit der Beurteilung von Straftätern hinsichtlich ihrer Schuldfähigkeit und der Einschätzung ihrer Gefährlichkeit. Die Rechtspsychologie unterstützt die Aufklärung von Verbrechen, die Analyse des Täters (sog. Profiling), Begutachtung der Schuldunfähigkeit und der Gefährlichkeit, sowie die Prävention.(Definition ergänzt von Abdullah am 12.08.2014)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'forensik' trennt man wie folgt:

  • Fo|ren|sik

Wer ist online?

Derzeit sind 918 Gäste online.

 

www.fremdwort.de ist Ihr online Buch um Themen nachzusehen. Literatur für Wissen, Schule und Studium. Schüler, Eltern, Lehrer sind herzlich willkommen dieses online Buch zu besuchen. Ein eBook Buch der Lexikon Bücher. Bücher bilden, www.fremdwort.de auch. Die jeweiligen Autoren und sonstigen Verantwortlichen dieses Projekts übernehmen keine Haftung für den Inhalt der veröffentlichten Artikel, insbesondere im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Bei den Erklärungen handelt es sich lediglich um Wortinterpretationen. Bei den Interpretationen handelt es sich um Nutzer generierten Inhalt nach § 10 Telemediengesetz (TMG). Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise. Wenn Sie auch Inhalte einbringen wollen, dann helfen Sie in der Community mit. Das Geltendmachen von Ansprüchen jeglicher Art ist ausgeschlossen.

Anzeige