perfide

Was bedeutet perfide?

Definition, Bedeutung

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: perfide

Wortart

perfide ist ein Adjektiv (Eigenschaftswort).

Herkunft, Abstammung

aus lateinisch perfidus „wortbrüchig, treulos, unredlich, falsch, unzuverlässig“, abgeleitet von fides „Treue, Glaubwürdigkeit, Vertrauen“

Verwendung

Wie wird das Wort 'perfide' verwendet?

„Der IS hat perfide Sprengfallen gelegt“

"Das glaubt ein Russland-Experte. Dessen Ansicht nach bedient sich Putin perfider Mittel, um Deutschland und Europa zu destabilisieren."

"Doch am Dienstag entschied das Landgericht: Es war weder ein Unfall noch ein Selbstmord, sondern "die perfide Tat eines Mörders"."

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'perfide' trennt man wie folgt:

  • per|fi|de
(Definition ergänzt von Leticia am 03.05.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 994 Gäste online.