Souterrain

Definition, Bedeutung

Souterrain (von französisch sous-terrain für ‚unterirdisch‘) ist ein Synonym für das Untergeschoss oder auch Kellergeschoss eines Gebäudes, da dieses Geschoss (mit seinem Fußboden) unterhalb der Erdoberfläche liegt. Oft liegt das Souterrain nur halb unter der Erdoberfläche, das folgende Geschoss, das Hochparterre ein halbes Geschoss über ihr. Von einem Souterrain(geschoss) wird allgemein nur dann gesprochen, wenn die entsprechenden Räume zum Wohnen, bzw. dem dauernden Aufenthalt von Personen dienen und entsprechend ausgelegt sind. Der Begriff ist in Deutschland eigentlich eine veraltete Bezeichnung, wird jedoch gerne als ein zu Marketingzwecken beschönigender Ausdruck („Souterrainwohnung zu vermieten...“) für ganz oder teilweise unter Bodenniveau liegende Wohnungen verwendet.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Souterrain' trennt man wie folgt:

  • Sou|ter|rain

Beispielsätze mit dem Begriff 'Souterrain'

  • Die Dienstmädchen waren natürlich genug seine Vertrauten und Trösterinnen und er selbst eine Art von Don Juan verkleinerten Maßstabs im Souterrain geworden.Quelle: Charles Dickens - Londoner Skizzen - Sketches by Boz
(Definition ergänzt von Delia am 05.08.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 897 Gäste online.