zitieren

Was bedeutet zitieren?

Definition, Bedeutung

  1. wörtlich anführen, wörtlich wiedergeben; eine Textstelle, Aussage zitieren;
  2. vorladen, zum Erscheinen auffordern; jmdn. vor Gericht, zu sich zitieren

Video

Video zu zitieren:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=sxEY8GPXwtk

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: zitieren

Wortart

zitieren ist ein Adjektiv (Eigenschaftswort).

Herkunft, Abstammung

vom lateinischen Verb citāre (Partizip II: citum) in der Bedeutung „aufrufen, herbeirufen, vorladen, kommen lassen“, das ein Frequentativ zu ciere (ciēre) „anregen, erregen, rege machen“ darstellt. Die alte Bedeutung wird noch im Verb herbeizitieren „herbeirufen“ erkennbar

Verwendung

Wie wird das Wort 'zitieren' verwendet?

"Er zitiert einen Satz aus einem Buch."

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'zitieren' trennt man wie folgt:

  • zi|tie|ren

Beispielsätze mit dem Begriff 'zitieren'

  • Das Theater wird in der Familie Gattleton nicht mehr erwähnt, ausgenommen von seiten Onkel Toms, der sich nicht enthalten kann, bisweilen sein Erstaunen und Bedauern auszudrücken, daß seine Neffen und Nichten allen Geschmack an den Schönheiten Shakespeares und dem Zitieren aus den Werken des unsterblichen Dichters verloren zu haben scheinen.Quelle: Charles Dickens - Londoner Skizzen - Sketches by Boz
  • Die Folge dieses Papageientalents war, daß er »den Schwan von Avon« nicht nur selbst beständig zitierte, sondern daß er ihn auch nie unrichtig zitieren hören konnte, ohne den unglücklichen Delinquenten zu korrigieren.Quelle: Bruchstück einer Hysterie-Analyse - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Ryan am 30.03.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 846 Gäste online.