überordnen

Definition, Bedeutung

eine Sache einer anderen Sache überordnen einer Sache gegenüber einer anderen den Vorrang geben; ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'überordnen' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

Vorziehen

überordnen ist ein anderes Wort für 'Vorziehen'.

etwas früher machen, erledigen (und dadurch etwas Anderes später) etwas lieber mögen, ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Vorziehen' klicken Sie hier.

 

auszeichnen

überordnen ist ein anderes Wort für 'auszeichnen'.

aus der Menge der Übrigen herausheben, kennzeichnen;bevorzugt behandeln; er zeichnet ihn durch ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'auszeichnen' klicken Sie hier.

 

fördern

überordnen ist ein anderes Wort für 'fördern'.

aus der Erde ans Tageslicht bringen; Erz, Kohle fördern besser zur Entfaltung bringen, ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'fördern' klicken Sie hier.

 

begünstigen

überordnen ist ein anderes Wort für 'begünstigen'.

etwas begünstigen fördern, günstig beeinflussen; eine Entwicklung, einen Verlauf begünstigen; ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'begünstigen' klicken Sie hier.

 

wählen

überordnen ist ein anderes Wort für 'wählen'.

aussuchen; eine Speise, einen Wein wählen; haben Sie schon gewhlt?aussuchen und nehmen oder kaufen, ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'wählen' klicken Sie hier.

Wer ist online?

Derzeit sind 791 Gäste online.