anmachen

Definition, Bedeutung

Definition, Bedeutung1 etwas anmachen a befestigen; Ggs. abmachen (1); ein abgebrochenes Teil wieder ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'anmachen' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

abqualifizieren

anmachen ist ein anderes Wort für 'abqualifizieren'.

Die Bedeutung des Wortes 'abqualifizieren' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'abqualifizieren' klicken Sie hier.

 

faszinieren

anmachen ist ein anderes Wort für 'faszinieren'.

Die Bedeutung des Wortes 'faszinieren' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'faszinieren' klicken Sie hier.

 

kokettieren

anmachen ist ein anderes Wort für 'kokettieren'.

Das Wort kokettieren (hat kokettiert; umgangssprachlich) hat folgende Definition: Gefallen zu ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'kokettieren' klicken Sie hier.

 

interessieren

anmachen ist ein anderes Wort für 'interessieren'.

jmdn. für etwas interessieren: jmds. Interesse für etwas wecken; sich für etwas interessieren: ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'interessieren' klicken Sie hier.

 

lehnen

anmachen ist ein anderes Wort für 'lehnen'.

Die Bedeutung des Wortes 'lehnen' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'lehnen' klicken Sie hier.

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 917 Gäste online.