anziehen

Definition, Bedeutung

anlegen, um den Körper oder einen Körperteil legen; Ggs. ausziehen; ein Kleid, Handschuhe ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'anziehen' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

Quengeln

anziehen ist ein anderes Wort für 'Quengeln'.

Quengeln bedeutet:anhaltend weinerlich bitten weinerlich nörgeln[Med.] allmähliches Lösen von ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Quengeln' klicken Sie hier.

 

ziehen

anziehen ist ein anderes Wort für 'ziehen'.

'beide Hilfsverben:' eine Spielfigur bewegen 'beim Rauchen:' an Pfeife, Zigarette usw. saugen ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'ziehen' klicken Sie hier.

 

vorhalten

anziehen ist ein anderes Wort für 'vorhalten'.

dauern; seine Freude, sein Zorn hielt nicht lange voreinem Tier etwas vorhalten etwas vor ein Tier ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'vorhalten' klicken Sie hier.

 

anbringen

anziehen ist ein anderes Wort für 'anbringen'.

(bes. an offizieller Stelle) mitteilen; eine Bitte, Beschwerde anbringenbefestigen; eine Lampe (an ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'anbringen' klicken Sie hier.

 

abgehen

anziehen ist ein anderes Wort für 'abgehen'.

abgezogen, abgerechnet werden; von dem Betrag gehen 5% Spesen ab; von der Ware gehen 20 g für die ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'abgehen' klicken Sie hier.

Wer ist online?

Derzeit sind 938 Gäste online.