aufbäumen

Definition, Bedeutung

sich aufbäumen sich auf die Hinterbeine stellen und sich hoch aufrichten; das Pferd bäumt sich auf ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'aufbäumen' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

erheben

aufbäumen ist ein anderes Wort für 'erheben'.

aufstehen; er erhob sich und grüßte höflich; sich aus dem Sessel, von der Couch e.beginnen, ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'erheben' klicken Sie hier.

 

Murren

aufbäumen ist ein anderes Wort für 'Murren'.

intransitiv, übertragen: sich bedrohlich hören lassen intransitiv: protestierende Laute (auch ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Murren' klicken Sie hier.

 

Herausfordern

aufbäumen ist ein anderes Wort für 'Herausfordern'.

etwas herausfordern etwas veranlassen, wecken; solche Worte fordern nur Opposition herausjmdn. ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Herausfordern' klicken Sie hier.

 

trotzen

aufbäumen ist ein anderes Wort für 'trotzen'.

einer Sache trotzen einer Sache Widerstand leisten, standhalten; einer Gefahr trotzen; der Baum ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'trotzen' klicken Sie hier.

 

Protest erheben

aufbäumen ist ein anderes Wort für 'Protest erheben'.

Die Bedeutung des Wortes 'Protest erheben' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Protest erheben' klicken Sie hier.

Wer ist online?

Derzeit sind 1.071 Gäste online.