auferlegen

Definition, Bedeutung

jmdm. etwas a. von jmdm. verlangen, dass er etwas auf sich nimmt oder tut; jmdm. eine Pflicht, ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'auferlegen' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

kasteien

auferlegen ist ein anderes Wort für 'kasteien'.

Die Bedeutung des Wortes 'kasteien' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'kasteien' klicken Sie hier.

 

oktruieren

auferlegen ist ein anderes Wort für 'oktruieren'.

Die Bedeutung des Wortes 'oktruieren' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'oktruieren' klicken Sie hier.

 

beschweren

auferlegen ist ein anderes Wort für 'beschweren'.

I [mit Akk.] schwer, schwerer machen, belasten; Briefe, Zettel b. (damit sie nicht fortgeweht ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'beschweren' klicken Sie hier.

 

aufladen

auferlegen ist ein anderes Wort für 'aufladen'.

I [mit Akk.] 1 auf ein Fahrzeug laden; Ggs. abladen (I 1); Kohlen, Schutt a. 2 elektrisch laden; ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'aufladen' klicken Sie hier.

 

strapazieren

auferlegen ist ein anderes Wort für 'strapazieren'.

[mit Akk.] häufig und ohne Rücksicht benutzen; Kleidung, Schuhe s.; einen Ausdruck s. ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'strapazieren' klicken Sie hier.

Wer ist online?

Derzeit sind 962 Gäste online.