ausgeben

Definition, Bedeutung

ausgiebig sein, lange reichen; die Wolle gibt beim Stricken viel, wenig aus; Pflaumen geben als ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'ausgeben' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

emittieren

ausgeben ist ein anderes Wort für 'emittieren'.

Die Bedeutung des Wortes 'emittieren' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'emittieren' klicken Sie hier.

 

figurieren

ausgeben ist ein anderes Wort für 'figurieren'.

Die Bedeutung des Wortes 'figurieren' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'figurieren' klicken Sie hier.

 

mimen

ausgeben ist ein anderes Wort für 'mimen'.

Die Bedeutung des Wortes 'mimen' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'mimen' klicken Sie hier.

 

zahlen

ausgeben ist ein anderes Wort für 'zahlen'.

I [mit Akk.] etwas zahlen 1 bezahlen, durch Geld ausgleichen, tilgen; eine Rechnung, Schulden ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'zahlen' klicken Sie hier.

 

etwas auf die hohe Kante legen

ausgeben ist ein anderes Wort für 'etwas auf die hohe Kante legen'.

Die Bedeutung des Wortes 'etwas auf die hohe Kante legen' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'etwas auf die hohe Kante legen' klicken Sie hier.

Wer ist online?

Derzeit sind 781 Gäste online.