ausgießen

Definition, Bedeutung

ausschütten, über jmdn. schütten; er goss seinen ganzen aufgestauten Zorn, Hohn über uns ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'ausgießen' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

entleeren

ausgießen ist ein anderes Wort für 'entleeren'.

(vollständig) leer machen leer machen; ein Gefäß entleeren; die Blase, den Darm entleeren ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'entleeren' klicken Sie hier.

 

wegschaffen

ausgießen ist ein anderes Wort für 'wegschaffen'.

Die Bedeutung des Wortes 'wegschaffen' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'wegschaffen' klicken Sie hier.

 

entladen

ausgießen ist ein anderes Wort für 'entladen'.

das Geschoss, die Munition aus etwas herausnehmen; eine Waffe entladendie Ladung von etwas ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'entladen' klicken Sie hier.

 

verplempern

ausgießen ist ein anderes Wort für 'verplempern'.

Redenswendung "Geld verpulvern / verplempern ": Geld verschwenden sich verplempern sich durch ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'verplempern' klicken Sie hier.

 

ausnehmen

ausgießen ist ein anderes Wort für 'ausnehmen'.

Als Ausnehmen oder Ausweiden bezeichnet man ein Vorbereitungsverfahren in der ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'ausnehmen' klicken Sie hier.

Wer ist online?

Derzeit sind 797 Gäste online.