beeiden

Definition, Bedeutung

durch Eid versichern, bestätigen; 〈geh.〉 beeidigen; können Sie beeiden, dass Sie …?; ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'beeiden' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

verbriefen

beeiden ist ein anderes Wort für 'verbriefen'.

jmdm. etwas verbriefen jmdm. etwas durch eine Urkunde zusichern; jmdm. ein Recht verbriefen; ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'verbriefen' klicken Sie hier.

 

geloben

beeiden ist ein anderes Wort für 'geloben'.

Die Bedeutung des Wortes 'geloben' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'geloben' klicken Sie hier.

 

Versprechen

beeiden ist ein anderes Wort für 'Versprechen'.

(jmdm.) etwas versprechen ausdrücklich, bindend versichern, dass man etwas tun wird, dass man jmdm. ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Versprechen' klicken Sie hier.

 

anerkennen

beeiden ist ein anderes Wort für 'anerkennen'.

bejahen, billigen, richtig finden; ich erkenne Ihre Forderungen an, 〈auch, bes. in langen ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'anerkennen' klicken Sie hier.

 

beteuern

beeiden ist ein anderes Wort für 'beteuern'.

(etwas immer wieder) besonders ernsthaft und nachdrücklich verkünden, eindringlich ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'beteuern' klicken Sie hier.

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 765 Gäste online.