befugen

Definition, Bedeutung

jmdn. befugen; 〈meist im Perf. oder Zustandspassiv〉 wer hat Sie befugt, die Papiere ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'befugen' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

autorisieren

befugen ist ein anderes Wort für 'autorisieren'.

Die Bedeutung des Wortes 'autorisieren' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'autorisieren' klicken Sie hier.

 

legitimieren

befugen ist ein anderes Wort für 'legitimieren'.

Ggs. delegitimieren I [mit Akk.] 1 jmdn. l. a berechtigen, bevollmächtigen; jmdn. l., etwas zu tun ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'legitimieren' klicken Sie hier.

 

mandatieren

befugen ist ein anderes Wort für 'mandatieren'.

Die Bedeutung des Wortes 'mandatieren' ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'mandatieren' klicken Sie hier.

 

zuerkennen

befugen ist ein anderes Wort für 'zuerkennen'.

jmdm. etwas z. aufgrund eines Beschlusses jmdm. etwas geben; das Gericht erkannte ihm das ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'zuerkennen' klicken Sie hier.

 

zulassen

befugen ist ein anderes Wort für 'zulassen'.

eine Erlaubnis erteilen, Zugang zu etwas gewähren erlauben, dass etwas benutzt wird; ein ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'zulassen' klicken Sie hier.

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.197 Gäste online.