bemächtigen

Definition, Bedeutung

jmdn. in seine Gewalt bringenjmdn. überfallen. überkommen; Furcht bemächtigte sich seinersich ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'bemächtigen' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

sichern

bemächtigen ist ein anderes Wort für 'sichern'.

'Bergsteigen:' jemanden mit Hilfe eines Seiles vor einem Absturz schützen 'EDV:' Daten speichern; ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'sichern' klicken Sie hier.

 

schlagen

bemächtigen ist ein anderes Wort für 'schlagen'.

durch bestimmte Bewegungen angeben, bezeichnen; den Takt s.; mit dem Finger den Rhythmus s.durch ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'schlagen' klicken Sie hier.

 

einfallen

bemächtigen ist ein anderes Wort für 'einfallen'.

einsinken; eingefallene Wangen, Schläfen habeneinstürzen, in sich zusammenfallen; die alte Hütte ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'einfallen' klicken Sie hier.

 

ankommen

bemächtigen ist ein anderes Wort für 'ankommen'.

angestellt werden, eine Stellung finden; er ist im Verlag, bei einer Firma angekommen auf etwas ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'ankommen' klicken Sie hier.

 

unterwerfen

bemächtigen ist ein anderes Wort für 'unterwerfen'.

besiegen und beherrschen; ein Volk, ein Land u.eine Sache anerkennen; sich jmds. besserem Wissen ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'unterwerfen' klicken Sie hier.

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 758 Gäste online.