Beurkundung

Definition, Bedeutung

Mit Beurkundung wird die Errichtung einer Urkunde durch eine Urkundsperson (z.B. Notar/Behörde) ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Beurkundung' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

Zertifikat

Beurkundung ist ein anderes Wort für 'Zertifikat'.

Der Begriff Zertifikat bezeichnet:im Allgemeinen eine Beglaubigung oder Bescheinigungim Finanzwesen ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Zertifikat' klicken Sie hier.

 

Bescheinigung

Beurkundung ist ein anderes Wort für 'Bescheinigung'.

1 das Bescheinigen 2 Schriftstück, in dem etwas bescheinigt wird; jmdm. eine Bescheinigung ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Bescheinigung' klicken Sie hier.

 

Zeugnis

Beurkundung ist ein anderes Wort für 'Zeugnis'.

[veraltet] Aussage eines Zeugen, Aussage vor Gericht; Zeugnis ablegen amtliches Gutachten, amtliche ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Zeugnis' klicken Sie hier.

 

Beglaubigung

Beurkundung ist ein anderes Wort für 'Beglaubigung'.

Die Beglaubigung oder Legalisation ist die Bestätigung, dass die Unterschrift oder das Handzeichen ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Beglaubigung' klicken Sie hier.

 

Beleg

Beurkundung ist ein anderes Wort für 'Beleg'.

BelegexemplarDokument in der betrieblichen Buchhaltung, welches Daten zu einem Geschäftsfall ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Beleg' klicken Sie hier.

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 787 Gäste online.