Überdosierung

Definition, Bedeutung

  • ? berdosis
  • Als Überdosierung bzw. Überdosis bezeichnet man die verabreichte Menge eines Arzneistoffs oder einer anderen Substanz (Droge), die größer ist als die therapeutisch empfohlene oder allgemein übliche Dosis. Ursächlich sind u.a. fehlerhafte Medikamenteneinnahme bzw. ein Suizidversuch.
  • das zu hohe Dosieren

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Überdosierung' trennt man wie folgt:

  • Über|do|sie|rung
(Definition ergänzt von Ida am 21.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 844 Gäste online.