Aarskog-Scott-Syndrom

Definition, Bedeutung

sehr seltene, meist beim männlichen Geschlecht auftretende Erbkrankheit, die mit Minderwuchs und Geschlechts-, Gesichts- und Fingerfehlbildungen einhergeht
(Definition ergänzt von Andrea am 12.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.167 Gäste online.