Abbruchblutung

Definition, Bedeutung

Die Abbruchblutung ist die Blutung der Gebärmutterschleimhaut nach Absetzung empfängnisverhütender Hormone. Etwa nach 3 Tagen nach dem Absetzen. [Med.]
(Definition ergänzt von Sandro am 05.01.2017)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.104 Gäste online.