Abflussregime

  • Definition, Bedeutung

    Charakteristischer Gang des Abflusses eines Gewässers, bedingt durch die maßgebenden Regimefaktoren.

    Quelle: nach DIN 4049-3,
    Nr. 2.2.18
  • Die Verteilung der abfließenden Wassermengen eines Flusses über das Jahr hin; ist abhängig von der Niederschlagsverteilung im Einzugsgebiet, vom Zeitpunkt der Schneeschmelze und von weiteren Faktoren

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Abflussregime' trennt man wie folgt:

  • Ab|fluss|re|gime

(Definition ergänzt von Maddox am 12.09.2016)

Wer ist online?

Derzeit sind 810 Gäste online.