absahnen

Definition, Bedeutung

  • das Beste a. 〈übertr., ugs.〉 sich das Beste nehmen, ohne zu bezahlen oder sich zu bemühen
  • Milch a. die Sahne von der Milch abschöpfen
  • Rahm von der Milch abschöpfen
  • übertragen: sich das Bessere aneignen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'absahnen' trennt man wie folgt:

  • ab|sah|nen
(Definition ergänzt von Ilayda am 30.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 707 Gäste online.