abschied

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Definition, Bedeutung

Abschied nehmen. Sich von jemandem oder etwas trennen. Sich verabschieden.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'abschied' trennt man wie folgt:

  • Ab|schied

Beispielsätze mit dem Begriff 'abschied'

  • Ich stand auf, um Abschied zu nehmen; sie gab mir die Hand und lud mich ein für allemal zum Abendessen ein.Quelle: Giacomo Casanova -
  • Eines Tages wurden die Eltern in Schreck versetzt durch einen Brief, den sie auf oder in dem Schreibtisch des Mädchens fanden, in dem sie Abschied von ihnen nahm, weil sie das Leben nicht mehr ertragen könne Diese Kur und somit meine Einsicht in die Verkettungen der Krankengeschichte ist, wie ich bereits mitgeteilt habe, ein Bruchstück geblieben.Quelle: Joseph Roth - Das Spinnennetz
  • Es galt, vom Leben Abschied zu nehmen.Quelle: Die Artuslegende
(Definition ergänzt von Alexa am 30.01.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 1.077 Gäste online.