absorbieren

Definition, Bedeutung

stark beanspruchen; vielbeschäftigt

aufnehmen, aufsaugen [Med.]

1 etwas absorbieren ein-, aufsaugen; Wasser absorbiert Sauerstoff

2 jmdn. absorbieren (ganz) in Anspruch nehmen; meine Arbeit absorbiert mich völlig [lat. absorbere ”verschlingen, verschlucken“]

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'absorbieren' trennt man wie folgt:

  • ab|sor|bie|ren

Beispielsätze mit dem Begriff 'absorbieren'

  • Während der Materialismus auf eine unbegreifliche Weise das Geistige von dem Körperlichen absorbieren ließ, soll hier in richtigerem Gleichgewicht beides gleich ursprünglich, gleich wesenhaft, aber in beständiger unlösbarer Einheit begriffen sein.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
(Definition ergänzt von Ryan am 28.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit absorbieren
Wer ist online?

Derzeit sind 814 Gäste online.