accidentell

Definition, Bedeutung

a. d. Lat. 1. die zufällige, nicht wesentliche Eigenschaft einer Person oder Sache, z. B. das reich, schön sein. Accidentell, zufällig.

2. wird dieses Wort bei den Philosophen der Substanz (dem bloßen Wesen) entgegen gesetzt, und bezeichnet die Art und Weise des Seins der Substanz. Es versteht sich von selbst, daß diese Entgegensetzung auf abgezogenen Begriffen beruhe (s. abgezogene Begriffe); denn in der [7] Wirklichkeit läßt sich keine Substanz von einer gewissen Art und Weise ihres Seins abgesondert denken.
(Definition ergänzt von Charline am 14.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.087 Gäste online.