Achsgetriebe

Definition, Bedeutung

  • Der Achsantrieb ist ein Bauteil aus dem Fahrzeugbereich. Er lenkt bei längsliegendem Motor die Kraft über ein Kegelradgetriebe um 90° auf die Antriebsachse um und überträgt sie bei querliegendem Motor über Stirnräder auf die Antriebsräder.
(Definition ergänzt von Rania am 20.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 706 Gäste online.