Adelaide

Definition, Bedeutung

1. Bezeichnung für eine Wein-Flasche, die im Jahre 1958 in Staffordshire (England) für einen Sherry hergestellt wurde. Sie war 1,5 Meter lang, fasste 26 Gallonen Wein (rund 98,5 Liter) und wog 220 Pfund (Adelaide110 Kilogramm). Die Flasche wurde nach der Sachsen-Meiningischen Prinzessin Adelheid Amalie Luise Therese Carolin (1792-1849) benannt. Diese heiratete im Jahre 1818 den britischen Thronfolger William und wandelte ihren Namen von Adelheid in Adelaide um. Im Jahre 1830 wurde ihr Gatte als William IV. (1765-1837) neuer König und Adelaide Königin von Großbritannien und Hannover. Bei der Proklamation der Kolonie Südaustralien im Jahre 1836 wurde die neue Hauptstadt der englischen Queen zu Ehren Adelaide benannt. Siehe auch unter Flaschen und Weingefäße.

2. Superzone (GI-Bereich) mit den Regionen Barossa, Fleurieu und Mount Lofty Ranges im Bundesstaat South Australia; siehe auch Australien.
(Definition ergänzt von Collin am 28.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 988 Gäste online.