Adstringenz

Definition, Bedeutung

  • Die Adstringenz (Betonung auf der letzten Silbe; von lat. adstringere = zusammenziehen) bezeichnet in der Weinsprache die Fähigkeit eines Weines, ein „raues“, „pelziges“ Mundgefühl zu verursachen.
  • zusammenziehende Fähigkeit

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Adstringenz' trennt man wie folgt:

  • Ad|strin|genz
(Definition ergänzt von Susanne am 20.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 935 Gäste online.