afferde

Definition, Bedeutung

  • Afferde ist ein Vorort im Osten Hamelns. Ursprünglich war es ein selbstständiges Dorf, das im Zuge der Eingemeindung 1973 der Stadt Hameln zugeschlagen wurde.
(Definition ergänzt von Maddox am 30.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.159 Gäste online.