Agende

Definition, Bedeutung

  • Als Agende wird in den evangelischen Kirchen das Buch (bzw. die Bücher) bezeichnet, in welchen die feststehenden und wechselnden Stücke (Ordinarium und Proprium) des regulären Gottesdienstes sowie der Amtshandlungen (Kasualien) aufgeführt sind.
  • Gottesdienstordnung

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Agende' trennt man wie folgt:

  • Agen|de
(Definition ergänzt von Melisa am 23.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Begriffe mit Agende
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 902 Gäste online.