Akureyri

Definition, Bedeutung

  • Die Stadt und Gemeinde Akureyri [] (isl. Akureyrarkaupstaður) ist mit Einwohnern (Stand: ) nach Reykjavík und dessen beiden Vororten Kópavogur und Hafnarfjörður die viertgrößte Stadt Islands.
  • Stadt in Nordisland, an der Südspitze des Eyjafjords (Eyjafjörður) gelegen, mit 17.966 Einwohnern (2013) viertgrößte Stadt Islands
(Definition ergänzt von Marlo am 29.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.175 Gäste online.