Akzidenzen

Definition, Bedeutung

(die), Plural: Akzidenzen, von lateinisch accidere, "vorfallen", "sich ereignen"; accidentia, "Zufälligkeiten", "Nebensächlichkeiten") bezeichnet:

  • eine Druck- oder Satzarbeit von geringem Umfang; siehe Akzidenz (Druckwesen) (einzig korrekte Schreibweise: Akzidenz)
  • als Akzidenz-Grotesk eine serifenlose Schriftart
  • Hinzukommendes, Wechselndes als Eigenschaft oder Zustand eines Objekts, von denen abstrahiert werden kann, ohne dass sich das Wesen des Gegenstandes verändert; siehe Akzidenz (Philosophie) (Schreibweisen: Akzidens, Akzidenz, Plural: Akzidenzien, Akzidentia, Akzidenzen)
(Definition ergänzt von Jona am 04.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 915 Gäste online.