Al-Qaida

Definition, Bedeutung

  • al-Qaida ( al-qāʿida [], Das Fundament, offiziell Tandhim Qaidat al-Dschihad, deutsch Organisation der Dschihad-Basis) ist ein loses, weltweit operierendes Terrornetzwerk meist sunnitischer dschihadistischer Organisationen, das seit 1993 zahlreiche Terroranschläge (meist in Verbindung mit Bekennerschreiben) in mehreren Staaten verübt hat (siehe Liste), und mit zahlreichen weltpolitischen Ereignissen im Zusammenhang steht.
(Definition ergänzt von Jano am 09.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 767 Gäste online.