Alexandertechnik

Definition, Bedeutung

Die Alexandertechnik zielt auf die Erlernung korrekter Bewegungsabläufe und damit auf ein besseres Körperbewußtsein ab. Durch die Alexandertechnik werden korrekten Haltung und Bewegung des Körpers gelehrt. Die Technik findet Anwendung zum Beispiel bei Rückenschmerzen, Rheuma, Depressionen aber auch bei der Rehabilitation nach Unfällen. [Med.] Die Alexandertechnik ist ein Körpertraining gegen Verspannungen. [Med.]
(Definition ergänzt von Emelie am 09.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 950 Gäste online.