Alltagslyrik

Definition, Bedeutung

  • Alltagslyrik ist ein literarisches Erzeugnis der Epoche der Neuen Subjektivität der 1960er und 1970er Jahre (auch bekannt als Epoche der Neuen Innerlichkeit).
(Definition ergänzt von Gregor am 22.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.070 Gäste online.