Altar

Definition, Bedeutung

der (_s, Altäre): er- höhter Aufbau in den christl. Kirchen für gottesdienstl. Handlungen; antike Brandopferstätte

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Altar' trennt man wie folgt:

  • Al|tar

Beispielsätze mit dem Begriff 'Altar'

  • Die Bürgerwehr ist bald nachher aufgelöst worden, weil Thron und Altar jetzt anderweitig geschützt sind.Quelle: Ludwig Thoma - Der Bader (Kapitel 8)
  • Wer beschreibt die Verlegenheit und den Schrecken des Geistlichen, als sämtliche Miss Willis am Altar niederknieten und mit hörbaren Stimmen die bei der Hochzeitsliturgie üblichen Antworten aussprachen – oder wer schildert die Verwirrung, als sämtliche vier Miss Willis am Schluß der heiligen Handlung Krämpfe bekamen, und die Kirche von ihrem vereinten Weinen und Wehklagen widerhallte.Quelle: Charles Dickens - Londoner Skizzen - Sketches by Boz
  • Sie ist ein öffentlich und von allen auf den Altar der bösen Dämonen gebrachtes Opfer.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
  • Ich schritt nach vorne, und an den Altar gelehnt, beobachtete ich ihn und wußte nicht, was ich sagen sollte.Quelle: Abenteuer von drei Russen und drei Engländern in Südafrika
(Definition ergänzt von Ludwig am 23.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.009 Gäste online.