Altersprobleme

Definition, Bedeutung

stellen sich dadurch, daß Menschen alt werden, aber nicht alt sein möchten - denn ins Bewußtsein dringen zunächst die negativen Seiten des Alters, der Alterungsprozeß: Verfall des Körpers, Krankheiten, Nachlassen der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit, Einschränkung der körperlichen Mobilität, Begrenzung der Beziehungen und der Aktivitäten, wachsende Abhängigkeit, abnehmende Lebenszeit und Zukunftsperspektiven, Identitätsverlust durch Berufsaufgabe, Verlusterlebnisse durch den Tod anderer, Einsicht in die Unvermeidbarkeit des eigenen Todes etc. Diese Altersängste haben seit eh und je in darstellender Kunst, in Philosophie und Literatur, in Medizin, Sport und neuerdings in der Genforschung den Wunsch artikuliert, den Alternsprozeß zu verzögern, aufzuheben oder gar umzukehren - der Traum von ewiger Jugend, Schönheit und Gesundheit.
(Definition ergänzt von Sam am 08.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 866 Gäste online.