Ambivalenzmanagement

Definition, Bedeutung

Ambivalenzmanagement, partnerdynamischer Prozess, der sexuelle Funktionsstörungen aufrecht erhält: Die Störung reguliert ein erträgliches Maß an Nähe/Distanz.
(Definition ergänzt von Marian am 13.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.230 Gäste online.