Amphitryon

Definition, Bedeutung

  • Amphitryon (altgr. „der doppelt Geplagte“) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Alkaios und – je nach Überlieferung – der Astydameia, der Tochter des Pelops, oder der Laonome, der Tochter des Guneus, oder der Hipponome, der Tochter des Menoikeus.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Amphitryon' trennt man wie folgt:

  • Am|phi|try|on
(Definition ergänzt von Malia am 24.09.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 909 Gäste online.